Agi­le Nacht Stuttgart

  1. Home
  2. /
  3. Agi­le Nacht Stuttgart
  4. /
  5. Nach­le­se zur Agi­len Nacht Stutt­gart am 25. Fe­bru­ar 2019

Nach­le­se zur Agi­len Nacht Stutt­gart am 25. Fe­bru­ar 2019

Agil im Ma­schi­nen­bau – echt jetzt!?

Ein Blick hin­ter die Ku­lis­sen des welt­weit füh­ren­den Her­stel­lers von Werk­zeug­ma­schi­nen DMG MORI

Agi­le Vor­ge­hens­wei­sen in klas­si­schen Or­ga­ni­sa­tio­nen klingt ir­gend­wie nach Wi­der­spruch… Die ers­te Agi­le Nacht Stutt­gart in 2019 brach­te di­rekt Po­si­ti­ves zum Jah­res­start: Denn es geht!
Die­ser Abend gab ei­nen Ein­blick, wie es in der Pra­xis wirk­lich ge­klappt hat.

Un­ser The­men­gast Jan lie­fer­te ei­nen hand­fes­ten Er­fah­rungs­be­richt über die Schwie­rig­kei­ten in ei­nem Un­ter­neh­men mit­ten im All­gäu, schil­der­te die Her­aus­for­de­run­gen bei der Ein­füh­rung, aber auch beim Um­set­zen – man braucht de­fi­ni­tiv ei­nen lan­gen Atem.
Der ein oder die an­de­re im Pu­bli­kum hat sich in der Aus­gangs­si­tua­ti­on wie­der­ge­fun­den und konn­te sich Tipps ho­len – Aus­fra­gen war schließ­lich drin­gend erwünscht!

Dan­ke Euch allen!

Eu­er Moderator,
Mar­co Klemm

25. Februar 2019: Agil im Maschinenbau - echt jetzt!? mit Jan Glöckner und Rainer Maidel

Rück­blick zum Thema

Agi­le Prak­ti­ken im Ma­schi­nen­bau – echt jetzt!?
Ein Blick hin­ter die Ku­lis­sen des welt­weit füh­ren­den Her­stel­lers von Werk­zeug­ma­schi­nen DMG MORI

DMG MO­RI ist ein welt­weit füh­ren­der Her­stel­ler von Werk­zeug­ma­schi­nen. Die Tech­no­lo­gie Pa­let­te um­fasst „Dre­hen“, „Frä­sen“ und „Ad­van­ced Tech­nol­gies“ (Ul­tra­so­ni­ce, La­ser­tec, Ad­di­ti­ve Ma­nu­fac­tu­ring). Gleich­zei­tig ist DMG MO­RI aber auch Pio­nier und Vor­rei­ter im Be­reich der Di­gi­ta­li­sie­rung. Für vie­le Kun­den ist die Di­gi­ta­li­sie­rung ein wich­ti­ges, zu­gleich aber sehr schwie­ri­ges The­ma. DMG MO­RI möch­te sei­ne Kun­den hier mit ei­ge­nen Lö­sun­gen be­glei­ten und da­mit bei der Di­gi­ta­li­sie­rung hel­fen. Für den klas­sisch ge­präg­ten Ma­schi­nen­bau ist die Di­gi­ta­li­sie­rung ei­ne nicht un­er­heb­li­che Her­aus­for­de­rung. Um dies zu er­mög­li­chen, war auch bei DMG MO­RI ein Um­den­ken er­for­der­lich. Ein zen­tra­ler Er­folgs­fak­tor ist hier der Wech­sel von ei­nem klas­si­schen hin zu ei­nem agi­len Pro­jekt­ma­nage­ment. Wie die­ser Weg bei der DMG MO­RI Soft­ware So­lu­ti­ons GmbH bis­lang aus­sieht und wel­che Pro­ble­me da­bei auf­ge­kom­men sind, soll im Rah­men der agi­len Nacht ge­nau­er be­leuch­tet werden.

Jan Glöckner

The­men­gast: Jan Glöckner

Jan ist im All­gäu ge­bo­ren und dort auf­ge­wach­sen. Er hat Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen in Kemp­ten stu­diert und dann die Welt ge­se­hen – u.a. zwei Jah­re in Port­land (Ore­gon). Seit 2016 ar­bei­tet er bei der DMG MO­RI Soft­ware So­lu­ti­ons GmbH, der di­gi­ta­len Ein­heit des DMG MO­RI Kon­zerns. Dort ist er seit 2018 für das Pro­jekt­ma­nage­ment im Be­reich CE­LOS zu­stän­dig. Ei­ne sei­ner Haupt­auf­ga­ben ist es dort, den Wech­sel von ei­nem klas­si­schen Pro­jekt­ma­nage­ment hin zu ei­nem agi­len zu realisieren.

Rainer Maidel

The­men­gast: Rai­ner Maidel

Rai­ner hat sei­ne be­ruf­li­che Lauf­bahn 1989 bei der Fa. Lieb­herr mit der Pro­gram­mie­rung von Werk­zeug­ma­schi­nen be­gon­nen. Nach ei­ner be­rufs­be­glei­ten­den Wei­ter­bil­dung zum Elek­tro­tech­ni­ker bis 1998 ist er vom Soft­ware­ent­wick­ler über meh­re­re Stan­dar­di­sie­rungs­pro­jek­te zur Team­lei­tung der Soft­ware­ent­wick­lung in 5 Stand­or­ten ge­kom­men. 2012 hat er be­gon­nen, agi­le Me­tho­den in der Soft­ware­ent­wick­lung ein­zu­füh­ren. Seit 2017 ist Rai­ner bei DMG MO­RI Soft­ware­so­lu­ti­ons be­schäf­tigt, ak­tu­ell als Be­reichs­lei­ter CE­LOS. Hier bringt er sein er­wor­be­nes Wis­sen bei der Ein­füh­rung von agi­len Me­tho­den ein.

Marco Klemm

Mo­de­ra­ti­on: Mar­co Klemm

Mar­co ist Be­su­cher von vie­len lang­wei­li­gen Ver­an­stal­tun­gen und Va­ter von drei Kin­dern, der sich ge­nau über­legt, wo er sei­ne Zeit in­ves­tiert. Er be­schäf­tigt sich seit 2003 mit agi­len Vor­ge­hens­wei­sen in tra­di­tio­nell ar­bei­ten­den Un­ter­neh­men und war ei­ner der ers­ten 50 Scrum-Mas­ter in Europa.
Mar­co ist Mit­glied bei JUGS e.V., Pro­jekt­haus Stutt­gart und SENS e.V. so­wie Ge­schäfts­füh­rer der mIT­blick GmbH.

Agi­le Nacht Stuttgart?
Fach­li­cher Dia­log, neue Ideen, ent­spann­ter Abend.

Wir ha­ben al­le zu we­nig Zeit. Ge­fühlt kommt das Pri­vat­le­ben oft zu kurz. Dar­aus ent­stand un­se­re Idee, das Nütz­li­che mit dem An­ge­neh­men zu ver­bin­den, das Be­ruf­li­che mit dem Pri­va­ten. Wir tun in lo­cke­rer At­mo­sphä­re et­was für un­se­re Wei­ter­bil­dung und tref­fen uns gleich­zei­tig mit Freun­den & Bekannten.

Du kennst das: du hörst ei­nen Vor­trag und hast nur am En­de ei­ni­ge Mi­nu­ten, um Fra­gen zu stellen.

Es gibt bei der Agi­len Nacht Stutt­gart kei­ne Vor­trä­ge, son­dern „Po­di­ums­ge­sprä­che“ – eher „Tre­sen­ge­sprä­che“ – zwi­schen Mo­de­ra­tor und The­men-Gäs­ten. Un­ter­bre­chun­gen und kri­ti­sche Fra­gen aus dem Pu­bli­kum sind aus­drück­lich er­wünscht! Wir hof­fen auf re­ge Dis­kus­sio­nen und pla­nen dem­entspre­chend mit „ro­bus­ten“ Themen-Gästen.

Rosenau Lokalität & Bühne

Ver­an­stal­tungs­ort: Rosenau

(mit neu­er leis­tungs­fä­hi­ger Lüf­tungs­an­la­ge im Saal)
Rote­bühl­str. 109b, 70178 Stutt­gart
www.rosenau-stuttgart.de
in Goog­le Maps öffnen

Part­ner

Java User Group Stuttgart e.V. (JUGS e.V.)

Ja­va User Group Stutt­gart e.V.
Die JUGS e.V. ist ei­ne der ak­tivs­ten Ja­va User Groups in Europa.

Ver­an­stal­ter

mITblick GmbH

mIT­blick GmbH
Wir hel­fen klas­si­schen Or­ga­ni­sa­tio­nen, agi­ler zu werden!

Agile Nacht Stuttgart
zurück zum Seitenanfang