Agi­le Nacht Stuttgart

  1. Home
  2. /
  3. Agi­le Nacht Stuttgart

Nach­le­se zur Agi­len Nacht Stutt­gart am 25. Ju­li 2022

OKR im agi­len Zusammenspiel

Wie las­sen sich OKR mit Scrum, Kan­ban, SAFe, Spo­ti­fy usw. sinn­voll einsetzen?

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de der Agi­len Nacht,

es war wie­der ein su­per hei­ßer Abend! Al­le wa­ren dank­bar für die Kli­ma­an­la­ge – nicht nur we­gen der Au­ßen­tem­pe­ra­tu­ren von 34 Grad, son­dern auch, weil heiß dis­ku­tiert wur­de. Wir wis­sen jetzt, dass Wein­lieb­ha­ber wich­tig für den Wert­strom sind, ha­ben An­ti­pat­tern hin­ter­fragt und viel mit­ge­nom­men.
Vie­len Dank an al­le, die da­bei wa­ren und na­tür­lich an un­se­ren The­men­gast Ste­fan Engels!

Wir freu­en uns schon auf das nächs­te Mal – vor­aus­sicht­lich am 19. Sep­tem­ber.
Ei­nen schö­nen Som­mer Euch!

Eu­er mITblick-Team

Agile Nacht Stuttgart

Fach­li­cher Dia­log, neue Ideen, ent­spann­ter Abend.

Wir ha­ben al­le zu we­nig Zeit. Ge­fühlt kommt das Pri­vat­le­ben oft zu kurz. Dar­aus ent­stand un­se­re Idee, das Nütz­li­che mit dem An­ge­neh­men zu ver­bin­den, das Be­ruf­li­che mit dem Privaten.

mehr

Rück­blick zum Thema

Dass OKRs sich sehr gut eig­nen, Pro­jek­te und agi­le Pro­dukt­ent­wick­lun­gen mit Scrum, Kan­ban auf ei­ner stra­te­gi­schen Ebe­ne mit dem Busi­ness von mit­tel­stän­di­schen Fir­men und Groß­kon­zer­nen zu er­gän­zen, ha­ben in den letz­ten Jah­ren auch vie­le an­de­re er­kannt. So dass das ur­sprüng­lich in den 70er-Jah­ren ent­wi­ckel­te OKR ei­ne Re­nais­sance er­lebt. Selbst­ver­ständ­lich hat letz­tes Jahr mit Ver­si­on 5.0 auch das Sca­ling Agi­le Frame­work (SAFe) das The­ma OKR as­si­mi­liert (nach dem Mot­to, al­les was gut ist, kommt rein 🙂 )

Mit Ste­fan En­gels dis­ku­tier­ten wir am Mon­tag, 25. Ju­li 2022 die Mög­lich­kei­ten bei der OKR-Ein­füh­rung und was man bes­ser (nicht) tun sollte.

Un­ter an­de­rem wur­den an dem Abend fol­gen­de Fra­ge­stel­lun­gen behandelt:

• OKR und Busi­ness Agi­li­tät: War­um lässt sich mit OKR ei­ne ge­sam­te Or­ga­ni­sa­ti­on (nicht nur die Soft­ware Ent­wick­lung) agi­le „steu­ern“?
• OKR-An­ti­pat­tern: Was sind OKR nicht und war­um den­ken so vie­le, dass OKR eben die­se An­ti­pat­tern sind?
• OKR im agi­len Zu­sam­men­spiel: Wie las­sen sich OKR mit Scrum, Kan­ban, SAFe, Spo­ti­fy usw. sinn­voll ein­set­zen?
• OKR in der Ein­füh­rung: Wie sieht die op­ti­ma­le OKR-Ein­füh­rung aus und was soll­te ich (nicht) da­bei tun?

Stefan Engels

The­men­gast: Ste­fan Engels

Seit Jah­ren ist Ste­fan er­folg­reich als Agi­le Coach und OKR Ex­per­te un­ter­wegs. Da­für bringt er viel­fäl­ti­ge Er­fah­run­gen mit: Nach dem Stu­di­um star­te­te er als De­ve­lo­per, hat­te Füh­rungs­po­si­tio­nen ver­schie­de­ner IT-Ab­tei­lun­gen und als CTO in di­ver­sen Un­ter­neh­men in­ne. Heu­te be­rät er in der fir­men­wei­ten Im­ple­men­tie­rung von OKR als Vor­ge­hens­mo­dell für agi­le Or­ga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung. Er ist re­gel­mä­ßig Spea­ker zu Agi­li­sie­rung und Di­gi­ta­li­sie­rung, ver­mit­telt sein Wis­sen über agi­les Ar­bei­ten als Trai­ner und ZHAW-Do­zent. Zum Aus­gleich schwingt sich Ste­fan ger­ne aufs Renn­rad oder mit Fa­mi­lie in den Camper.

Marco Klemm

Mo­de­ra­ti­on: Mar­co Klemm

Mar­co ist Be­su­cher von vie­len lang­wei­li­gen Ver­an­stal­tun­gen und Va­ter von drei Kin­dern, der sich ge­nau über­legt, wo er sei­ne Zeit in­ves­tiert. Er be­schäf­tigt sich seit 2003 mit agi­len Vor­ge­hens­wei­sen in tra­di­tio­nell ar­bei­ten­den Un­ter­neh­men und war ei­ner der ers­ten 50 Scrum-Mas­ter in Europa.
Mar­co ist Mit­glied bei JUGS e.V., Pro­jekt­haus Stutt­gart und SENS e.V. so­wie Ge­schäfts­füh­rer der mIT­blick GmbH.

An­mel­dung

Lie­be Freund:innen der Agi­len Nacht Stuttgart,

in Kür­ze er­öff­nen wir die An­mel­dung zur nächs­ten Ver­an­stal­tung. Habt ein we­nig Geduld!

In­fos zur Anmeldung

    • Teil­neh­mer­zahl: max. 40
    • Da die Plät­ze in der Lo­ca­ti­on sehr be­grenzt sind, emp­feh­len wir ei­ne früh­zei­ti­ge An­mel­dung. Oh­ne An­mel­dung be­kommst Du kei­nen Platz.
    • Dei­ne Kon­takt­da­ten wer­den zum An­mel­de­ma­nage­ment ge­nutzt, ge­spei­chert und aus­schließ­lich in­tern ver­wen­det. Ggf. in­for­mie­ren wir Dich über die je­weils kom­men­de ANS. Ei­ne Wei­ter­ga­be dei­ner Da­ten an Drit­te ist ausgeschlossen.
    • Du er­hältst von uns ei­ne se­pa­ra­te Be­stä­ti­gung der Teil­nah­me per E‑Mail.

Im­pres­sio­nen bis­he­ri­ger Veranstaltungen

25. Juli 2022: OKR im agilen Zusammenspiel mit Stefan Engels

OKR im agi­len Zusammenspiel

mit Ste­fan En­gels
25. Ju­li 2022

13. September 2021: Agile Karriereplanung mit Friedhelm Müller

Agi­le Karriereplanung

mit Fried­helm Mül­ler
13. Sep­tem­ber 2021

19. Juli 2021: Die verlorene Umsetzungskompetenz ... mit Gerhard Wohland

Die ver­lo­re­ne Pro­jek­t­um­set­zungs­kom­pe­tenz in gro­ßen Unternehmen

mit Ger­hard Woh­land
19. Ju­li 2021

3. August 2020: Creditplus Bank – Eine Reise hin zur Lean & Agile Organisation mit Timo Bass

Credit­plus Bank – Ei­ne Rei­se hin zur Lean & Agi­le Organisation

mit Ti­mo Bass
3. Au­gust 2020

17. Februar 2020: Es ging um Retrospektiven ... mit Marc Löffler

Es ging um Retrospektiven …

mit Marc Löffler
17. Fe­bru­ar 2020
14. Oktober 2019: Vom agilen Projekt zur agilen Organisation!? mit Klaus Wagenhals

Vom agi­len Pro­jekt zur agi­len Organisation!?

mit Klaus Wagenhals
14. Ok­to­ber 2019
15. Juli 2019: Continuous Delivery - Aus der Praxis bei Schwarz IT / Lidl mit Robert Igl und Engin Diri

Con­ti­nuous De­li­very – Aus der Pra­xis bei Schwarz IT / Lidl

mit Ro­bert Igl und En­gin Diri
15. Ju­li 2019
25. Februar 2019: Agil im Maschinenbau - echt jetzt!? mit Jan Glöckner und Rainer Maidel

Agil im Ma­schi­nen­bau – echt jetzt!?

mit Jan Glöck­ner und Rai­ner Maidel
25. Fe­bru­ar 2019
22. Oktober 2018: Large Scale Scrum mit Nils Bernert

Lar­ge Sca­le Scrum

mit Nils Bernert
22. Ok­to­ber 2018
16. Juli 2018: Agile Anforderungskommunikation mit Olaf Bublitz

Agi­le Anforderungskommunikation

mit Olaf Bublitz
16. Ju­li 2018
19. März 2018: Selbstorganisation - Von Bienen und ... Schafen mit Rolf Dräther und Holger Koschek

Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on – Von Bie­nen und … Schafen

mit Rolf Dräther und Hol­ger Koschek
19. März 2018
13. November 2017: Kanban - Möglichkeiten diesseits und jenseits von WIP, Pull und Kanban-Boards mit Florian Eisenberg

Kan­ban – Mög­lich­kei­ten dies­seits und jen­seits von WIP, Pull und Kanban-Boards

mit Flo­ri­an Eisenberg
13. No­vem­ber 2017
17. Juli 2017: Beyond Agile oder das Geheimnis des agilen Arbeitens mit Marc Löffler

Bey­ond Agi­le oder das Ge­heim­nis des agi­len Arbeitens

mit Marc Löffler
17. Ju­li 2017
6. Februar 2017: Wie wichtig ist SW-Architektur noch für agile Projekte? mit Dr. Gernot Starke

Wie wich­tig ist SW-Ar­chi­tek­tur noch für agi­le Projekte?

mit Dr. Ger­not Starke
6. Fe­bru­ar 2017
24. Oktober 2016: Die Folgen von Agil & Scrum auf die Qualität: ein Realtitätscheck mit Johannes Link und Benjamin Reitzammer

Die Fol­gen von Agil & Scrum auf die Qua­li­tät: ein Realtitätscheck

mit Jo­han­nes Link und Ben­ja­min Reitzammer
24. Ok­to­ber 2016
18. Juli 2016: Multitasking: Die Filzlaus unter den Projektproblemen mit Wolfram Müller

Mul­ti­tas­king: Die Filz­laus un­ter den Projektproblemen

mit Wolf­ram Müller
18. Ju­li 2016
7. März 2016: Terminzusagen - Die Psychologie des Schätzens mit Agile-Pionier Joseph Pelrine

Ter­min­zu­sa­gen – Die Psy­cho­lo­gie des Schätzens

mit Agi­le-Pio­nier Jo­seph Pelrine
7. März 2016
12. Oktober 2015: Führung von oben oder von unten - Veränderungen herbeiführen mit Stephan Schwab und Friedhelm Müller

Füh­rung von oben oder von un­ten – Ver­än­de­run­gen herbeiführen

mit Ste­phan Schwab und Fried­helm Müller
12. Ok­to­ber 2015
20. Juli 2015: Scrum ist NICHT die Lösung unserer Probleme mit Wolfgang Reza Sharavi und Dr. Gerhard Wohland

Scrum ist NICHT die Lö­sung un­se­rer Probleme

mit Wolf­gang Re­za Shara­vi und Dr. Ger­hard Wohland
20. Ju­li 2015

Agi­le Nacht Stuttgart?
Fach­li­cher Dia­log, neue Ideen, ent­spann­ter Abend.

Wir ha­ben al­le zu we­nig Zeit. Ge­fühlt kommt das Pri­vat­le­ben oft zu kurz. Dar­aus ent­stand un­se­re Idee, das Nütz­li­che mit dem An­ge­neh­men zu ver­bin­den, das Be­ruf­li­che mit dem Pri­va­ten. Wir tun in lo­cke­rer At­mo­sphä­re et­was für un­se­re Wei­ter­bil­dung und tref­fen uns gleich­zei­tig mit Freun­den & Bekannten.

Du kennst das: du hörst ei­nen Vor­trag und hast nur am En­de ei­ni­ge Mi­nu­ten, um Fra­gen zu stellen.

Es gibt bei der Agi­len Nacht Stutt­gart kei­ne Vor­trä­ge, son­dern „Po­di­ums­ge­sprä­che“ – eher „Tre­sen­ge­sprä­che“ – zwi­schen Mo­de­ra­tor und The­men-Gäs­ten. Un­ter­bre­chun­gen und kri­ti­sche Fra­gen aus dem Pu­bli­kum sind aus­drück­lich er­wünscht! Wir hof­fen auf re­ge Dis­kus­sio­nen und pla­nen dem­entspre­chend mit „ro­bus­ten“ Themen-Gästen.

Rosenau Lokalität & Bühne

Ver­an­stal­tungs­ort: Rosenau

(mit neu­er leis­tungs­fä­hi­ger Lüf­tungs­an­la­ge im Saal)
Rote­bühl­str. 109b, 70178 Stutt­gart
www.rosenau-stuttgart.de
in Goog­le Maps öffnen

Part­ner

Java User Group Stuttgart e.V. (JUGS e.V.)

Ja­va User Group Stutt­gart e.V.
Die JUGS e.V. ist ei­ne der ak­tivs­ten Ja­va User Groups in Europa.

Ver­an­stal­ter

mITblick GmbH

mIT­blick GmbH
Wir hel­fen klas­si­schen Or­ga­ni­sa­tio­nen, agi­ler zu werden!

Agile Nacht Stuttgart
zurück zum Seitenanfang