Agi­le Nacht Stuttgart

  1. Home
  2. /
  3. Agi­le Nacht Stuttgart
  4. /
  5. Nach­le­se zur Agi­len Nacht Stutt­gart am 3. Au­gust 2020

Nach­le­se zur Agi­len Nacht Stutt­gart am 3. Au­gust 2020

Pra­xis­be­richt von der Credit­plus Bank

Ei­ne Rei­se hin zur Lean & Agi­le Organisation

Es war ein tol­ler Abend – vie­len Dank an den The­men-Gast Ti­mo Bass! Und na­tür­lich auch vie­len Dank an al­le Teil­neh­mer in aus­ge­buch­ter Er­satz-Lo­ca­ti­on, die en­ga­giert und in­ter­es­siert mit­dis­ku­tiert haben.

Wir hof­fen, vie­le von euch bei der nächs­ten Agi­len Nacht Stutt­gart oder Ho­cket­se wie­der zu sehen!

3. August 2020: Creditplus Bank – Eine Reise hin zur Lean & Agile Organisation mit Timo Bass

Rück­blick zum Thema

Pra­xis­be­richt von der Credit­plus Bank
Ei­ne Rei­se hin zur Lean & Agi­le Organisation

Die Credit­plus Bank AG hat am­bi­tio­nier­te Wachs­tums­zie­le. Das Wachs­tums­tem­po und die Ein­füh­rung der neu­en Pro­duk­te stel­len nicht nur die Pro­jekt­teams vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen, son­dern die Or­ga­ni­sa­ti­on, Pro­zes­se, IT Land­schaf­ten und die Mitarbeiter.

Vor die­sem Hin­ter­grund hat sich die Credit­plus Bank ent­schie­den, die­se Chan­ce zu nut­zen und das Ar­beits­mo­dell von Grund auf zu mo­der­ni­sie­ren und den Fo­kus am An­fang ei­nem um­fang­rei­chem Cul­tu­ral Chan­ge Pro­gramm ge­wid­met. Die­ses zielt in ers­ter Li­nie dar­auf die Rah­men­be­din­gun­gen zu schaf­fen, um Ent­schei­dun­gen dort tref­fen zu las­sen, wo die In­for­ma­tio­nen lie­gen und um Raum für schnel­le Feh­ler und da­mit schnel­le­res Ler­nen zu schaffen.

In­zwi­schen hat man zu­dem die stra­te­gi­schen Säu­len für den Um­bau hin zu ei­ner „Lean & Agi­le En­ter­pri­se“ de­fi­niert und be­fin­det sich auf ei­ner span­nen­den Rei­se. Da­bei soll als Kern­ele­ment die klas­si­sche Tren­nung von Run und Chan­ge auf­ge­ho­ben und sta­bi­le, au­to­no­me, cross-funk­tio­na­le Teams auf­ge­baut wer­den, die ei­ne E2E Ver­ant­wor­tung über­neh­men. D.h. man zielt nicht dar­auf ab, nur Pro­jek­te zu agi­li­sie­ren, son­dern die kom­plet­te Organisation.

Das Ziel ist klar, der Weg dort­hin wird noch er­kun­det – des­halb soll die­ser Vor­trag da­zu die­nen, die Er­fol­ge und Miss­erfol­ge bis da­hin zu tei­len und gleich­zei­tig durch die Dis­kus­si­on Im­pul­se für wei­te­re Ver­bes­se­run­gen zu bekommen.

Timo Bass

The­men­gast: Ti­mo Bass

Als Lei­ter der Stra­te­gi­schen Pro­jekt­port­fo­li­o­steue­rung, Credit­Plus Bank AG ver­ant­wor­tet er die Ent­wick­lung der CIO/COO Stra­te­gie, die Pro­jekt­port­fo­lio-Bil­dung und ‑Steue­rung, so­wie die Wei­ter­ent­wick­lung der Pro­jekt­ma­na­ger. Zu­vor war Ti­mo acht Jah­re als Stra­te­gie- und Ma­nage­ment­be­ra­ter in füh­ren­den Be­ra­tungs­häu­sern tä­tig, ar­bei­te­te u.a. an Di­gi­ta­li­sie­rungs­stra­te­gien in der Fi­nanz­bran­che und im Be­reich Or­ga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung, wo er gro­ße Trans­for­ma­ti­ons-In­itia­ti­ven mit dem Ziel ei­ner LEAN& AGI­LE Or­ga­ni­sa­ti­on be­glei­te­te. Ti­mo ist zer­ti­fi­zier­ter PMP (PMI), SPC (SAFE) und De­sign Thin­king Coach. Sei­ne In­spi­ra­ti­on holt er sich vom Sport in den Ber­gen, wo er für den Deut­schen und West­deut­schen Ski­ver­band Te­le­mark-Ski­leh­rer ausbildet.

Marco Klemm

Mo­de­ra­ti­on: Mar­co Klemm

Mar­co ist Be­su­cher von vie­len lang­wei­li­gen Ver­an­stal­tun­gen und Va­ter von drei Kin­dern, der sich ge­nau über­legt, wo er sei­ne Zeit in­ves­tiert. Er be­schäf­tigt sich seit 2003 mit agi­len Vor­ge­hens­wei­sen in tra­di­tio­nell ar­bei­ten­den Un­ter­neh­men und war ei­ner der ers­ten 50 Scrum-Mas­ter in Europa.
Mar­co ist Mit­glied bei JUGS e.V., Pro­jekt­haus Stutt­gart und SENS e.V. so­wie Ge­schäfts­füh­rer der mIT­blick GmbH.

Agi­le Nacht Stuttgart?
Fach­li­cher Dia­log, neue Ideen, ent­spann­ter Abend.

Wir ha­ben al­le zu we­nig Zeit. Ge­fühlt kommt das Pri­vat­le­ben oft zu kurz. Dar­aus ent­stand un­se­re Idee, das Nütz­li­che mit dem An­ge­neh­men zu ver­bin­den, das Be­ruf­li­che mit dem Pri­va­ten. Wir tun in lo­cke­rer At­mo­sphä­re et­was für un­se­re Wei­ter­bil­dung und tref­fen uns gleich­zei­tig mit Freun­den & Bekannten.

Du kennst das: du hörst ei­nen Vor­trag und hast nur am En­de ei­ni­ge Mi­nu­ten, um Fra­gen zu stellen.

Es gibt bei der Agi­len Nacht Stutt­gart kei­ne Vor­trä­ge, son­dern „Po­di­ums­ge­sprä­che“ – eher „Tre­sen­ge­sprä­che“ – zwi­schen Mo­de­ra­tor und The­men-Gäs­ten. Un­ter­bre­chun­gen und kri­ti­sche Fra­gen aus dem Pu­bli­kum sind aus­drück­lich er­wünscht! Wir hof­fen auf re­ge Dis­kus­sio­nen und pla­nen dem­entspre­chend mit „ro­bus­ten“ Themen-Gästen.

Rosenau Lokalität & Bühne

Ver­an­stal­tungs­ort: Rosenau

(mit neu­er leis­tungs­fä­hi­ger Lüf­tungs­an­la­ge im Saal)
Rote­bühl­str. 109b, 70178 Stutt­gart
www.rosenau-stuttgart.de
in Goog­le Maps öffnen

Part­ner

Java User Group Stuttgart e.V. (JUGS e.V.)

Ja­va User Group Stutt­gart e.V.
Die JUGS e.V. ist ei­ne der ak­tivs­ten Ja­va User Groups in Europa.

Ver­an­stal­ter

mITblick GmbH

mIT­blick GmbH
Wir hel­fen klas­si­schen Or­ga­ni­sa­tio­nen, agi­ler zu werden!

Agile Nacht Stuttgart
zurück zum Seitenanfang